IRON SAW BLADE
© IRON SAW BLADE 2016
Home About Live Reviews Interviews Contact
Fire Rose - Devil On High Heels
Plattenfirma: Non Stop Music Records Veröffentlichung: 2016 Stil: Hard Rock / Heavy Metal Tracklist 1. Wheels On Fire, 2. Fire’N’Ice, 3. On The Edge, 4. Don’t Need Somebody, 5. Heavy Metal Still Burns, 6. Fades To Grey, 7. Falling, 8. Devil On High Heels 9. I Love You, 10. Light Of Hope, 11. Tequila, 12. Together We Stand, 13. We Are Wild
Fire Rose ist eine Schweizer Hard Rock / Heavy Metal Band aus dem Oberbaselbiet. Sie wurde 2005 durch Gitarrist Simon Giese und Sänger Andi gegründet. Wenig später komplettierte sich die Band und das Ziel „Fans mit wildem Rock zu begeistern“ wurde in Angriff genommen. Im Jahr 2006 folgte das erste Konzert und Auftritte in Pubs. Weitere Konzerte mit diversen Bands folgten bald. 2012 spielten sie im Rock/Metal Tempel Z7 in Pratteln, Kanton Baselland. 2013 stieg Pascal Dahinden als Sänger ein nachdem Andi die Band verliess. 2016 erblickte das Debüt „Devil On High Heels“ das Licht der Welt. Produziert wurde es von niemand geringerem als der bekannte lokale Musikproduzent V.O. Pulver (Pro-Pain, Destruction, Gurd, Poltergeist) in den Little Creek Studios in Gelterkinden, Kanton Baselland, Schweiz. Dieses Werk stieg bis auf Platz 79 in den Schweizer Charts. Leider verstarb im Sommer dieses Jahres der Bassist Adrian Thommen. Kurze Zeit später verliess Sänger Pascal Dahinden die Band. Durch Besetzungswechsel kamen mit Sänger Philipp Meier (ex- Crown of Glory) und Bassist Janick Schaffner neue Mitglieder dazu. Das Album „Devil On High Heels“ wurde dem verstorbenen Bassisten Adrian Thommen gewidmet. Durch die Musik wird er für immer in den Herzen seiner Freunde, Familie und Fans der Band weiterleben. Auf dem vorliegenden Werk dominiert eine Mischung aus Hard Rock und Heavy Metal. Es beinhaltet fetzige Songs mit coolen Texten, Gitarrist Simon Giese kann sein Können als Seitenhexer mit Soli unter Beweis stellen. Daneben unterstützt er Frontmann Pascal Dahinden mit Hintergrundgesang. Sänger Pascal Dahinden brilliert mit seiner kratzigen Stimme. Gitarrist Florian Giese liefert Gitarrenparts und Bassist Adrian Thommen unterstützt mit Hintergrund Gesang und sorgt für ein harmonisches Zusammenspiel des Quintetts. Hinter dem Schlagzeug gibt Daniel Kopp ordentlich Gas. Was diese Gruppe auf dem vorliegenden Album „Devil On High Heels“ abliefert ist einfach erste Sahne. Der Party Faktor stellt sich schnell ein. Ein bisschen mehr Abwechslung würde der Band guttun und noch mehr Spannung erzeugen. Wer schon immer wissen wollte wie gut gemachte Hard Rock / Heavy Metal Musik aus dem oberen Teil vom Rotstab Kanton klingt, sollte hier reinhören und Konzerte der Band besuchen. Ihr werdet es nicht bereuen! Man bekommt viel Action und Spass geboten. 11/12 Review von Dominic Latscha